10 Vor(ur-)teile von Online-Buchungssystemen, mit denen es aufzuräumen gilt

DACH_Blog_OnlineBuchung.jpg

Wer hat nicht schon einmal ein Flugticket oder Hotel online reserviert? War die Buchungs-funktion nicht äußerst einfach und bequem zu bedienen? Statt langer Telefon-Warteschleifen konnten Sie gemütlich nach Feierabend von der Couch aus buchen und sich direkt auf Ihren nächsten Urlaub freuen. Einfach, praktisch und absolut Kundenfreundlich oder? Und jetzt kommt der Clou: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht genau so ein System auch für Ihr Unternehmen einzusetzen? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Wir zeigen Ihnen 10 Vorteile und Vor(ur-)teile, die verdeutlichen wie Sie durch Online Buchungssysteme nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern auch Ihre Kundenzufriedenheit deutlich verbessern können.

1.  Mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft

Können Ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit Anrufe annehmen ohne das dabei Ihr Kerngeschäft unterbrochen wird? Wie sieht es nach Feierabend aus, also genau dann wenn Ihre (potenziellen) Kunden ebenfalls frei und somit Zeit haben sich um private Einkäfe und Bedürfnisse zu kümmern? 

In der heutigen Zeit ist es für Kunden wichtig, Termine nach einem langen Arbeitstag bequem von zu Hause aus buchen zu können. Mit einem Online-Buchungssystem kann Ihr Unternehmen Terminanfragen entgegennehmen und dringliche Anliegen zeitnah bearbeiten, ganz ohne Leerlaufzeiten oder Hektik. Ein Online-Buchungssystem auf Ihrer Webseite ist wie ein Callcenter, das rund um die Uhr Reservierungen bearbeitet. 

2.  Ihre Kunden sind bereits online

Im heutigen zunehmend globalen Wettbewerb sollte jede Gelegenheit genutzt werden. Warum möchten Sie also online Kunden an Ihre Mitbewerber verschenken? Eine Internetpräsenz ist unverzichtbar, und Zusatzfunktionen wie ein Online-Buchungssystem verleihen Ihrem Unternehmen den entscheidenden Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern.

3.  Ergänzen Sie das Kontaktformular Ihrer Webseite

Kunden möchten nicht 24 bis 48 Stunden auf eine Antwort warten, nachdem sie ein Buchungs- oder Kontaktformular ausgefüllt haben. Ein Online-Buchungssystem sendet Ihren Kunden sofort eine Antwort und bucht die Reservierung in Ihrem Unternehmen. Ihre Kunden erhalten eine sofortige Bestätigung und Sie einen neuen Termin, auch während Sie bereits gemütlich im Feierabend sitzen können sich so Ihre Terminbücher füllen. 

4.  Buchungssysteme sind für Großunternehmer

Die Wahl des richtigen Online-Buchungssystems ist entscheidend. Nicht alle Systeme sind gleich. Welches für Sie geeignet ist, hängt von Ihren Geschäftsanforderungen ab. Wenn Sie das richtige Online-Buchungs- und Kundenmanagementsystem für Ihr Unternehmen gefunden haben, ist Ihrerseits nicht mehr viel zu tun. Dank der Unterstützung des Online-Buchungssystem-Anbieters gestaltet sich der Integrationsprozess deutlich einfacher.

Zudem gibt es speziell für Kleinunternehmen entwickelte Kundenmanagement- und Online-Buchungssysteme mit relevanten Funktionen und Eigenschaften, die Ihr Geschäftsleben leichter und reibungsloser machen. Informieren Sie sich gründlich, bevor Sie sich für eine Online- Terminbuchungssoftware entscheiden, die die Funktionen und Eigenschaften bietet, die Ihr Unternehmen benötigt.

Zur Übersicht 

5.  Sparen Sie bares Geld

Mit einem Online-Buchungssystem spart Ihr Unternehmen Geld, generiert neue Kunden und pflegt bestehende Kundenbeziehungen – eine gewinnbringende Investition. Wie in Punkt 4 vermerkt, spielt dabei vor allem die Auswahl des richtigen Systems eine Rolle um die Funktionen der Software auf die Anforderungen und Ziele Ihrer Unternehmensprozesse abstimmen zu können.  

6.  Ein verbessertes Kundenerlebnis

Eine geschickte Zeiteinteilung und ein guter Kundendienst sind für ein Unternehmen überlebenswichtig. Mit einem Online-Buchungssystem können Sie nicht nur Ihre Kundenbuchungen verwalten, sondern auch Ihren Personaleinsatz planen. Dadurch können sich Ihre Mitarbeiter auf die Kunden konzentrieren und einen optimalen Service bieten: vor, während und nach dem Erwerb der Leistung. 

7.  Online-Buchungen führen dazu, dass Kunden Termine platzen lassen

Ein Online-Buchungssystem erreicht das exakte Gegenteil: Wenn ein Kunde online bucht, fragt das System nach einer Kaution, und Sie werden sofort bezahlt. Das ist für Sie und für Ihren Kunden eine einfache Lösung, und gleichzeitig verhindern diese, dass Sie durch ein Nichterscheinen des Kunden Einnahmen verlieren. 

Zudem ermöglichen Terminerinnerungen per SMS eine Verringerung der Ausfallquote durch Vergeßlichkeit oder doppelter Planung von Kundenseite. Diese persönlichen Erinnerungen können wahlweise Tage oder Stunden vor dem eigentlichen Termin verschickt werden und verbessern zusätzlich das Kundenerlebnis. 

8. Unsere Kunden mögen keine Veränderungen

Menschen mögen keine Veränderungen, das mag stimmen. Ihre Kunden erledigen aber bereits ihre Bankgeschäfte oder buchen ihren Urlaub über das Internet und bestellen Lebensmittel online. Warum sollten sie einen Termin oder eine Reservierung in Ihrem Unternehmen also nicht online buchen?

Die Online-Buchungsfunktion ist für Ihr Unternehmen keine Veränderung – sie ist eine Verbesserung!

9.  Mit einem solchen System verlieren wir den Überblick über unsere Buchungen

Die wichtigste Aufgabe eines Online-Buchungssystems besteht gerade darin, Ihnen einen Überblick über die Buchungen zu geben. Ein Online-Buchungskalender zeigt Verfügbarkeiten in Echtzeit an und ist daher immer auf dem neuesten Stand. So sind Sie immer bestens über Ihr Unternehmen informiert.

10.  Online-Buchungen sind nur etwas für große Unternehmen

Wie an anderer Stelle bereits gesagt wurde, sind Online-Buchungs- und Kundenmanagementsysteme nicht nur für große Unternehmen geeignet. Wenn Sie selbstständig oder Inhaber eines Kleinunternehmens sind, können Sie Online-Buchungssysteme genauso sinnvoll einsetzen wie große Unternehmen. Nutzen Sie hilfreiche Funktionen und Eigenschaften, wie die Integration in Ihre Website, ein Kundenmanagementsystem oder eine App zu Ihrem Vorteil.

Eine Übersicht erhalten Sie hier:                   Zur Übersicht