Schließungszeiten

Wie trage ich Urlaube und sonstige Schließungszeiten in meinem Shore Kalender ein?

Zusammenfassung

  1. Schließungszeiten eintragen: EinstellungenBuchungszeiten → Schließungszeiten hinzufügen & Zeiten eintragen ("0" für ganze Tage) → speichern
  2. Abwesenheiten im Schichtplan vermerken: Schichtplan → Kalenderwoche und Mitarbeiter auswählen → Tage an denen Mitarbeiter nicht verfügbar sind eintragen  → EinstellungenBuchungsregeln → Verfügbarkeitsberechnung → ☑/⑇ Verfügbarkeitsberechnung basiert auf dem Schichtplan aktivieren → speichern

Schließungszeiten

Falls Ihr Geschäft oder einzelne Mitarbeiter eine gewisse Zeit als nicht buchbar angezeigt werden sollen, können Sie dies über die Schließungszeiten regeln. Um diese einzutragen müssen Sie zum Menüpunkt Einstellungen navigieren und hier den Unterpunkt Buchungszeiten auswählen.

Klicken Sie in der Kachel Schließungszeiten auf Hinzufügen um eine neue Schließungszeit einzutragen. Wählen Sie nun die Zeitspanne aus in der das Geschäft geschlossen hat. Um ganze Tage zu blocken müssen Sie die "0", die als Standard eingetragen ist, stehen lassen.

Tragen Sie beim Grund optional eine Notiz ein. Diese ist dem Endkunden nicht ersichtlich. Unter Ressource können Sie nun auswählen, welche Mitarbeiter zum ausgewählten Zeitpunkt nicht buchbar sein sollen.

Shore Insider Tipp:Falls Sie auch halbe Tage geschlossen haben möchten, sollten Sie hierfür seperate Schließungszeiten eintragen. Jeder Tag ist im ausgewähltem Zeitraum zu der eingetragenen Uhrzeit geschlossen.

Schichtplan

Sollten Sie den Schichtplan nutzen, müssen Sie die Tage, an denen Ihre Mitarbeiter im Urlaub oder z.B. auf Fortbildungen sind, direkt unter dem Menüpunkt Schichtplan eintragen.

Im Schichtplan eingetragene Zeiten, werden erst dann berücksichtigt, wenn Sie unter dem Menüpunkt Einstellungen und dem Untermenüpunkt Buchungsregeln die Verfügbarkeitsberechnung basierend auf den Schichtplan aktiviert haben.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird Ihre Verfügbarkeit anhand der eingetragenen Schichten und nicht mehr nach Ihren Öffnungs- Schließungszeiten berechnet.

Bsp: Ein Kunde möchte einen Friseurtermin am Freitag bei einem bestimmten Mitarbeiter und wählt diesen in der Buchungsmaske aus. Dieser Mitarbeiter hat jedoch am Freitag Urlaub - Es werden daher keine freien Termine angezeigt.

Shore Insider Tipp:Sollten Sie die Verfügbarkeitsberechnung anhand dem Schichtplan aktiviert haben, achten Sie bitte immer darauf die Schichten und Abwesenheiten Ihrer Mitarbeiter einzutragen, damit Ihre Kunden immer die richtigen verfügbaren Termine Ihrer Mitarbeiter angezeigt bekommen.

Ist diese Funktion deaktiviert werden nur die Öffnungs- und Schließungszeiten berücksichtigt. Der Kunde wird dann automatisch einem anderen verfügbaren Mitarbeiter zugeordnet.

War dieser Artikel hilfreich?