Shore Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere letzten Pressemitteilungen, die Sie über die neuesten Entwicklungen bei Shore informieren.

Metro Group steigt als Neugesellschafter bei Shore ein

München, 2. August 2016

Das Münchner Start-up Shore hat die METRO GROUP als neuen Gesellschafter gewonnen. Der Handelsriese zeigte sich überzeugt von den Software-Lösungen des Münchner Digitalisierungs-Spezialisten und verbindet mit dem Investment das Ziel, die digitalen Geschäftsmodelle seiner Kunden aus Gastronomie und Hotellerie voranzubringen.

"Shore bietet digitale Lösungen und Leistungen, um die Geschäftsabläufe unserer Kunden zu vereinfachen und zu optimieren. Shore und METRO wollen lokale Dienstleister durch digitale Lösungen nach vorne bringen", sagt Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO AG. "Unser Engagement in Shore ist ein weiterer Baustein, um die Digitalisierung insbesondere in der Gastronomie und im Hotelgewerbe voranzutreiben.“

Alexander Henn, Gründer und Geschäftsführer von Shore, erklärt: „Wir freuen uns sehr über METRO als neuen Investor. Es ist für uns nicht nur Bestätigung für die Qualität unserer Software-Lösungen, sondern unterstreicht auch unseren ambitionierten Anspruch, führender Anbieter für die Digitalisierung kleiner, lokaler Dienstleister zu sein.“

Shore hat seit Anfang 2016 insgesamt mehr als 20 Millionen Euro an Investitionskapital erhalten und kann seinen ambitionierten Wachstumskurs weiter forcieren. Der 2012 gegründete Software-Anbieter, der heute in 10 europäischen Ländern präsent ist und über 200 Mitarbeiter verzeichnet, will dabei insbesondere die Investitionen in die Software-Entwicklung verstärken. Darüber hinaus soll die weitere Internationalisierung vorangetrieben werden. Dabei liegt der Fokus auf dem US-Geschäft; Shore hat in Los Angeles seinen ersten US-Standort eröffnet.


Über Shore
Das Münchner Start-up Shore bietet lokalen Dienstleistern branchenunabhängige Software-Lösungen als Basis für eine höhere Produktivität, eine optimierte Kundenkommunikation und wachsende Umsätze. Shore ermöglicht somit Friseuren, Sportanbietern, Ärzten, Handwerksbetrieben und einer Vielzahl anderer Dienstleister, von den Vorteilen und Chancen der Digitalisierung zu profitieren. Darüber hinaus arbeitet Shore mit diversen Großkunden zusammen, die die Lösungen für Ihre jeweiligen Filialnetze einsetzen. Die unkomplizierten, effizienten und kostengünstigen Software-Lösungen reichen von der Online-Terminbuchung über ein übersichtliches Customer Relationship Management bis hin zu einem iPad-basierten Kassensystem. Gegründet im Jahr 2012, hat der Software-Spezialist seine Mitarbeiterzahl auf über 200 gesteigert und ist heute bereits in 10 europäischen Ländern vertreten. Darüber hinaus wurde 2015 der erste US-Standort in Los Angeles gegründet.

Über METRO GROUP
Die METRO GROUP zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von rund 59 Mrd. €. Das Unternehmen ist in 29 Ländern an über 2.000 Standorten tätig und beschäftigt mehr als 220.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO GROUP basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbständig am Markt agieren: METRO/MAKRO Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, und Real SB-Warenhäuser.

Mehr Informationen zu Shore erhalten Sie auf der Presseseite von Shore sowie unserer Homepage.

Pressekontakt
Niklas Merk
PR & Communications Manager
Telefon: +49 (0) 89 416 1433 48
E-Mail: niklas.merk@shore.com
Rosenheimer Str. 145 e
81671 München

Download der Pressemitteilung (PDF, 56 KB)

Themen: Shore Inside